Reiz-Reaktionskette

Aus MarieHerberger
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reiz:

Eine für ein Lebewesen wahrnehmbare Veränderung der Umwelt (äußerer Reiz) oder einer inneren Bedingung (innerer Reiz) auf die eine Antwort erfolgt.

Reizbarkeit:

Die Fähigkeit auf einen Reiz zu reagieren, das heißt ihn wahrzunehmen, zu verarbeiten und zu reagieren.

Reizarten:

- akkustisch

- optisch

- olfaktorisch (Geruchssinn betreffen)

- mechanisch (Berührung)

- Geschmackssinn

- Schmerz

- ...

Sinnesrezeptoren sind auf die Wahrnehmung spezieller Reise spezialisiert. Ein Reiz, der bereits bei geringer Intensität eine Reaktion auslöst, nennt man adäquater Reiz. Nicht adäquate Reize lösem keine Reaktion aus oder nur bei sehr hoher Reizintensität.

Die Reaktion auf einen Reiz läuft immer in der gleichen Weise ab:

Reiz.jpg

Meine Werkzeuge